Usedom

Die Sonneninsel | AAA-Lage

Auf der Insel Usedom scheint die Sonne mehr als 2.000 Stunden im Jahr. Damit gehört die Insel zu den sonnenreichsten Orten Deutschlands. 412.500 Quadratkilometer glitzernde Ostsee-Wellen, die sehenswerte klassizistische Bäderarchitektur und wilde Natur im Achterland machen die Kaiserbäder zum perfekten Erholungsort. Die Geschichte der „Badewanne Berlins“ reicht bis ins Jahr 1852 zurück, als Ahlbeck die Lizenz als Badeort erhielt. Viele schöngeistige und illustre Badegäste verliebten sich in dieses Paradies. Hier an Europas längster Seepromenade und umgeben von historischen Villen liegt das VELA Suitenhotel.

Der Strand von Ahlbeck

Der Strand von Ahlbeck ist so weitläufg, dass er selten überfüllt ist. Kenner genießen seine besondere Stimmung frühmorgens beim Joggen, Künstler schwärmen vom ungewöhnlichen Licht der Kaiserbäder. Spaziergänger atmen auf Deutschlands ältester Seebrücke genüsslich die gesunde Seeluft.
Ahlbecks berühmtes Wahrzeichen führt 280 Meter raus aufs Meer. Sein offenes Caféhaus mit den vier Ecktürmen macht das Bauwerk unverwechselbar.

Freizeit

Von der Natur verwöhnt

Usedom ist der Kindertraum vom perfekten Strandurlaub – nicht nur wegen des flach abfallenden Strandes. Die Insel Usedom liebt Kinder. Das Meer und die Natur bedeuten: viel Platz für Bewegung, Entdeckungen und unvergessliche Abenteuer. Auch an kühleren Tagen bietet die InselAttraktionen für spannende Ausflüge, zum Beispiel zu Europas größter Schmetterlingsfarm, zu Indoor-Spielplätzen, zu einem großen Flugsimulator oder einem Haus, das auf dem Kopf steht.

Attraktives Segelrevier Usedom

Das rund 300 km2 große Segelrevier rund um die Insel Usedom gilt als eines der attraktivsten der Welt. Optimale Windbedingungen, moderater Wellengang und idyllische Häfen machen es für Neulinge wie erfahrene Seebären gleichermaßen attraktiv. Die Insel bietet romantische Ankerplätze und knapp zwei Dutzend stimmungsvolle Marinas, auf der Haffseite, am Bodden ebenso wie am Meer. Die Auswahl an Segelschulen, Surf- und Kiteschulen sowie Charterangeboten ist groß.

Surfcamps und Segelschulen in Ahlbeck

Die Surfcamps und Segelschulen auf der Insel Usedom bieten perfekte Bedingungen für jeden Geschmack. Anfänger finden auf dem Achterwasser einen guten Einstieg ins Surfen, Segeln und Kiten. Weiter draußen auf dem wellenlosen Flachwasser holen sich die Fortgeschrittenen ihren Kick bei ordentlichem Speed. Wer dagegen die Welle sucht, geht an die Ostseite der Insel – mit und ohne Segel. Und an windstillen Tagen ist die Landschaft der Insel Usedom für Stand-up-Paddling ein Traum.

Usedom als Urlaubsort

Sanft die See, flach der Strand und sonnenreich das Wetter – die Kaiserbäder sind als Urlaubsort für die ganze Familie sehr beliebt. Die Gemeinde kann einen gepflegten, bewachten Strand und einwandfreie Badewasserqualität vorweisen. Dafür steht auch die „Blaue Europafl agge“, mit der die Stiftung für Umwelterziehung nur die allersaubersten Strände auszeichnet.

Das Seeheilbad Ahlbeck

Der Deutsche Heilbäderverband hat die Kaiserbäder Ahlbeck, Heringsdorf und Bansin 1997 zu „Seeheilbädern“ erklärt. Das ist eine Auszeichnung für die „therapeutisch anwendbare“ Seeluft, die kompetenten Badeärzte vor Ort und die autofreie, parkartige Strandpromenade. Beliebt sind die geführten Klimawanderungen am Strand ebenso wie die Spaziergänge durch Europas ersten zertifizierten „Kur- und Heilwald“ – ein Fest für die Lunge!

Unsere Broschüre

Laden Sie sich hier die gesamte Broschüre zur Villa Frithjof herunter.

Ferienimmobilien am Meer

Die Sonneninsel Usedom

Grundrisse Penthouses

Zu Hause am Meer

Ferienimmobilien Usedom kaufen - Eigentumswohnung Ahlbeck mit Denkmalschutz - Lageplan